OcCC Berichte


Alle die hier aufgeführten Publikationen können als Papierdruck beim OcCC bestellt oder jeweils unten in elektronischer Form heruntergeladen werden.


Berichte


Klimaziele und Emissionsreduktion (2012)
Eine Analyse und politische Vision für die Schweiz
2623

Die Schweiz soll bis 2050 ihre CO2-Emissionen um 80 bis 95 Prozent (gegenüber 1990) zu senken und bis zum Ende des 21. Jahrhunderts auf nahezu Null reduzieren. Diese Schlussfolgerung zieht das OcCC (Beratendes Organ für Fragen der Klimaänderung des Bundes) im Bericht „Klimaziele und Emissionsreduktion“ zu den Langfristzielen der schweizerischen Klimapolitik.

Das OcCC empfiehlt der Schweiz ihre Klimapolitik am Ziel der Begrenzung der globalen Erderwärmung auf unter 2 Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Zeiten auszurichten. Die dazu notwendigen Emissionsreduktionen erachtet das OcCC für die Schweiz als machbar, sowie finanziell und gesellschaftlich als tragbar. Umgekehrt seien einer Anpassung an ein hohes Ausmass der Erwärmung viele Grenzen gesetzt, warnt das OcCC.

Beratendes Organ für Fragen der Klimaänderung (OcCC, 2012)

> Gesamtbericht PDF (4651 kB)



Keywords: Klimaziel, CO2-Ziel, CO2-Emissionen, Emissionsreduktionen

< back